Bewertung wird geladen...
Plastische & Ästhetische Chirurgen
in Oldenburg
Brustvergrößerung 2018-05-23T10:44:03+00:00

Brustvergrößerung vom Facharzt in Oldenburg

Die Brustoperation für Ihre perfekten Brüste

Eine Brustvergrößerung (Mammaaugmentation) ist die am häufigsten durchgeführte Schönheitsoperation in Deutschland. Es gibt zahlreiche Gründe, weshalb sich viele Frauen einen operativen Eingriff zur Vergrößerung des Busens wünschen. Bei manchen Patientinnen passen die Brüste nicht zur körperlichen Statur oder sie weisen eine starke Asymmetrie auf. Die Unzufriedenheit mit dem eigenen Körper kann zu schwerwiegenden seelischen Problemen führen und sich essentiell auf das Privat- und Berufsleben auswirken.

Zusammen werden wir eine passende und individuelle Lösung finden – denn wir wollen, dass Sie sich dauerhaft wohlfühlen.

  • Informative und ausführliche Beratung durch den Chefarzt Dr. med. Beilke
  • Individuell abgestimmte Operationsvorgehensweise bei der Brustvergrößerung
  • Intensive Vor- und Nachbetreuung
  • Höchstqualifiziertes Team
  • Hochmoderner OP und attraktive Praxis in der Innenstadt von Oldenburg

Brustvergrößerung: Zusammenfassung der Abläufe

Das sollten Sie nicht ignorieren!

Frauen, die sich für eine Brustvergrößerung entscheiden, sollten sich bewusst sein, dass auch dieser Eingriff, wie alle Operationen, gewisse Risiken und mögliche Komplikationen mit sich bringt. Jedoch lassen sich diese Gefahren mit Hilfe gründlicher medizinischer Untersuchungen durch mehrere Fachärzte (z.B. Hausärzte oder Gynäkologen) minimieren. Wir klären Sie umfangreich auf.

Sie suchen nach einer Alternative?

Wie wäre es mit einer Brustvergrößerung durch Eigenfett?

Neben der „klassischen“ Variante der Brustvergrößerung durch Implantate bieten wir auch die Methode durch Spritzen von Eigenfett an. Diese Technik ist mittlerweile besonders ausgereift und hat sich in vielen Operationen bewährt.

  • Keine Einschnitte, sondern nur kleine Einstiche

  • Sieht und fühlt sich absolut natürlich an

  • Dank Fettabsaugung aus „Fettpölsterchen“ wird ein Verschlankungseffekt erreicht

  • Da kein Fremdkörper (Implantat) eingesetzt wird, besteht keine Gefahr einer Abstoßungsreaktion

  • Geringeres Risiko der Infektion

  • In einer Sitzung maximal eine halbe bis ganze Körbchengröße mehr

  • Es muss Spenderfett vorhanden sein

  • Zum Teil teurer als die „klassische“ Variante

  • ggf. ist eine zweite Sitzung im Abstand von sechs Monaten für ein optimales Ergebnis notwendig

Jetzt Termin vereinbaren!
Kostenloses Infoblatt anfordern!
Jetzt gleich Termin vereinbaren!
Kostenloses Infoblatt anfordern!

Unsere Praxis: Hochmodern und attraktiv

  • Ihre Sicherheit und Zufriedenheit stehen an erster Stelle
  • Sie erhalten alles aus einer Hand: Intensive Vor- und Nachbetreuung und Operation durch Dr. med. Beilke persönlich
  • Wir legen großen Wert auf eine harmonische und vertrauensvolle Patientin-Arzt-Beziehung und auf Beratung auf Augenhöhe
  • Wohlfühlatmosphäre dank attraktiver Praxis in der Oldenburger Innenstadt und großzügiger Terrasse mit Blick auf das Dobbenviertel

Ihr Operateur: Dr. med Ricardo Beilke

Portrait Doktor Beilke
  • Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
  • Schwerpunkt: körperformende Chirurgie, insbesondere Brustchirurgie
  • Ausgebildeter Notarzt
  • Studierte Humanmedizin am Universitätsklinikum Leipzig und „Medical Hospital Management“ MHM an der Evangelischen Fachhochschule Hannover
  • zwischen 2006 – 2016 an mehreren renommierten Unikliniken tätig. Darunter an der Charité Berlin, der Alster-Klinik Hamburg sowie an Kliniken für Plastische und Ästhetische Chirurgie mit Schwerbrandverletztenzentrum.
  • Mehrere Hospitationen in plastisch-chirurgischen Kliniken im In- und Ausland